Wahlpflichtunterricht

Der Wahlpflichtbereich umfasst Unterrichtsfächer, die ab dem Jahrgang 7 von den Schüler*innen angewählt werden können.

Diese Wahl ermöglicht den Schüler*innen ihren besonderen Neigungen und Interessen nachzugehen, aber auch besondere Qualifikationen zu erwerben.

Die Wahl der Fächer will gutüberlegt sein, da diese WP-Fächer eine besondere Bedeutung für den Schulabschluss haben. Genauere Informationen finden Sie in der hier hinterlegten Broschüre.

Übersicht über unser WP-Angebot

Wahlpflichtfächer

  • Arbeitslehre
  • Darstellen und Gestalten
  • Franzöisch
  • Naturwissenschaften
  • Türkisch

 

 

Arbeitslehre

Arbeitslehre = Technik - Hauswirtschaft - Wirtschaft

  • Anteile des Faches Wirtschaft werden in den Fächern Technik und Hauswirtschaftslehre integriert unterrichtet

  • im Jahrgang 7 wird abwechselnd Technik/ Wirtschaft und Hauswirtschaftslehre/ Wirtschaft unterrichtet
  • ab Jahrgang 8 entscheiden sich die Schülerinnen und Schüler für einen Schwerpunktbereich

    • Hauswirtschaftslehre/ Wirtschaft     ODER     Technik/ Wirtschaft

Darstellen und Gestalten

 

Schülerinnen und Schüler mit ausgeprägten künstlerischen Fähigkeiten und Fertigkeiten können in den vier Künsten – Musik, bildende Kunst, Theater, Tanz – einen schulischen Schwerpunkt setzen.

       Jahrgang 7: „Entdeckungsreise“ und „Mut proben“

       Jahrgang 8: „Gegen-Sätze“

       Jahrgang 9: Suchen und finden / Grenzüberschreitungen

       Jahrgang 10: Lebenspläne – Lebenswege / Im Wandel der Zeit

Innerhalb dieses thematischen Rahmens erarbeitet jede Gruppe individuell innerhalb eines Schuljahres ein Produkt, das einem Publikum präsentiert wird.

Französisch

Ziele des Französisch-Unterrichts sind internationale Verständigung im Privatleben und Beruf

       Verständigung in wesentlichen Alltagssituationen als Tourist oder Gastgeber

       Voraussetzung für viele Berufszweige (Hotelgewerbe, Ingenieur, Sachbearbeiter in Handelsfirmen …)

Lernvoraussetzungen

        gute sprachliche Aufnahmefähigkeit

        Grundverständnis grammatikalischer Zusammenhänge

        hohe Leistungsbereitschaft

Türkisch

Ziele des Türkisch-Unterrichts sind Verständigung im Privatleben und Beruf

       Verständigung in wesentlichen Alltagssituationen als Tourist oder Gastgeber

Lernvoraussetzungen

        gute sprachliche Aufnahmefähigkeit

        Grundverständnis grammatikalischer Zusammenhänge

        hohe Leistungsbereitschaft

Naturwissenschaften

       Im Jahrgang 7 werden die Fächer Biologie, Chemie und Physik integriert unterrichtet

       Ab der Jahrgangsstufe 8 gibt es einen Schwerpunkt in den Fächern Biologie und Chemie

       Unterrichtsinhalte für die Jahrgangsstufe 7:

                1. Halbjahr: Insekten

Ø  Wie fliegen Insekten?

Ø  Können Bienen sich etwas erzählen?

                2. Halbjahr: Farben

Ø  Wie entstehen Farben?

Ø  Wie sehen wir Farben?